Nachrichten

Dank aus Japan

13. Sep. 2018
Umgebindehaus mit Oberlaube, Großschönau. Foto: Prof. Christian Schurig

Umgebindehaus mit Oberlaube, Großschönau. Foto: Prof. Christian Schurig

Die Kunde von der einmaligen regionalen Bauweise der Umgebindehäuser, die Gegenstand der Arbeit des Informationszentrums Umgebindehaus an der Hochschule Zittau/Görlitz sind (umgebindehaus.hszg.de), hat selbst Japan erreicht.

Zwei japanische Absolventen des Bachelorstudiengangs Architektur der Hosei Universität in Tokio waren zu Gast in der Region und haben Informationen zur Umgebindehausbauweise gesammelt.

Unter anderem besuchten Rin SHINZAWA und Daikichi ISHIMOTO das Informationszentrum Umgebindehaus an der Hochschule Zittau/Görlitz, um mit Frau Dr.-Ing. Liane Vogel über Möglichkeiten der energetischen Sanierung dieser Häuser zu sprechen.

Inzwischen sind die beiden Besucher wieder gut in Japan angekommen. Sie bedanken sich für die herzliche Aufnahme und möchten ihre Erkenntnisse zu einem Bericht zusammenstellen, der für unsere Region und ihre besondere Bauweise wirbt.

Frau Dr.-Ing. Liane Vogel im Gespräch mit Gast aus Japan

Frau Dr.-Ing. Liane Vogel im Gespräch mit Gast aus Japan


Kontakt

Frau Dr.-Ing. Liane Vogel
Verantwortliche Laboringenieurin Bauklimatik

Hochschule Zittau/Görlitz
Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen

Schliebenstraße 21, 02763 Zittau
Haus ZII, Raum 103
Telefon +49 3583-612 4689
Telefax +49 3583-612 4627

E-Mail: l.vogel@hszg.de

Web: umgebindehaus.hszg.de

 

 

Letzte Änderung:14. März 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche