Unternehmensführung (IBS Wien)

UNTERNEHMENSFÜHRUNG (IBS Wien) 

Dieser Studiengang Unternehmensführung ist ein berufsbegleitender Fernstudiengang mit Präsenzzeiten in Kooperation mit dem Institut für Berufsbegleitende Studien (IBS) Wien, Österreich. 

Neben den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen müssen die Bewerberinnen und Bewerber über einen anerkennungsfähigen Abschluss 

  • der Handelsakademie - berufsbildende höhere Schule (BHS) in Österreich oder
  • der Höheren Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe in Österreich oder
  • der Höheren Lehranstalten für touristische Berufe in Österreich oder
  • als staatlich geprüfter Betriebswirt / staatlich geprüfte Betriebswirtin 

verfügen. Dieser Abschluss kann zur Annerkennung von bis zu 60 ECTS-Punkten führen. Bei Anerkennungen in geringerem Umfang sind fehlende ECTS-Punkte durch ein vorgelagertes Vollzeitstudium an der Hochschule Zittau/Görlitz zu erbringen. 

Der berufsbegleitende Charakter des Studiengangs setzt außerdem während des Studiums eine aktive Teilnahme am Berufsleben voraus. 

Abschluss                     Bachelor of Arts (B.A.) 

Studienort                   Wien

 

Ablauf des Studiums 

Beginn:                          jährlich, nachfrageabhängig mit dem Winter- und/oder Sommersemester 

Regelstudienzeit: fünf berufsbegleitende Leistungssemester, das erste Leistungssemester ist das dritte Fachsemester 

Ausbildungsziel 

Der Studiengang wird mit dem Ziel angeboten, Fachleu­te für den Einsatz in der Unternehmensführung auszubil­den. Er ist durch eine interdisziplinäre Form des Kom­petenzerwerbs und der Stoffvermittlung gekennzeichnet.

Die Studierenden haben dadurch die Möglichkeit sich:

  • berufsbegleitend auf wissenschaftlichem Niveau zu qualifizieren,
  • generalistisches Wissen zur Führung von Unterneh­men anzueignen und
  • neben betriebswirtschaftlichem Fachwissen ihre me­thodischen, kommunikativen und personalen Kompe­tenzen weiterzuentwickeln.

 

Tätigkeitsfelder für Absolventen des Studienganges 

Die Absolventen des Studiengangs werden als angehen­de Führungskräfte in der Wirtschaft mit dem Schwer­punkt auf klein- und mittelständische Unternehmen qua­lifiziert.

Der Studiengang unterstützt die Absolventen in ihrer beruflichen Entwicklung durch die Fundierung und Vertiefung sowohl des betriebswirtschaftlichen Fach­wissens als auch der gesamten Handlungskompetenz.

 

 

Letzte Änderung:23. Oktober 2018

Fachstudienberatung

Prof. Dr. rer. pol.
Mario Straßberger

Haus Z II, Raum 116

03583 612 - 4678

m.strassberger@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche