Zum Hauptinhalt springen

Kurzprofil

Abschluss:Diplom-Wirtschaftsingenieur/-in (FH)
Standort:Zittau
Regelstudienzeit:8 Semester
ECTS-Punkte:240
Studienbeginn:Wintersemester
Bewerbung:Online-Portal

Inhalte des Studiengangs

Mit dem Studium Wohnungs- und Immobilienwirtschaft wurde eine neuartige Kombination von bautechnischen, rechtlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und immobilienwirtschaftlichen Studieninhalten realisiert. Das Studienangebot ist in dieser Form einmalig in Deutschland.

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife

1. - 4. Semester: Studiensemester an der Hochschule
5. Semester: Praxissemester
6. - 7. Semester: Studiensemester an der Hochschule
8. Semester: Anfertigung und Verteidigung der Diplomarbeit

Mit diesen Kenntnissen eignen sich die Absolventen hervorragend als Mittler zwischen Architekten, Bauingenieuren und Bankern. Sie erhalten damit eine besondere Kompetenz, die vor allem bei Immobilien- und Projektentwicklern gefragt ist.

Der breite Überblick der verschiedenen Leistungssparten bietet aber auch ein geeignetes Sprungbrett für eine spätere Spezialisierung.

In den ersten Semestern eignen sich die Studenten Kenntnisse des Immobilienrechts, der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie der Bautechnik an. Im Anschluss daran werden neben immobilienwirtschaftlichen Fachkenntnissen in den Fächern Wohnungswirtschaft, Immobilienfinanzierung, Immobilienmanagement und Immobilienmarketing auch Spezialkenntnisse im Immobilienrecht sowie in der Bautechnik erworben.

Praxissemester

Das Praxissemester dient der Anwendung der erworbenen Kenntnisse auf Probleme der betrieblichen Praxis. Das Studium wird mit der Diplomprüfung abgeschlossen.

Berufliche Perspektiven

  • Bauträger und Projektentwickler
  • Sachverständigenbüros (Wertermittlung)
  • Immobilien-Research, Unternehmensberatung
  • Öffentliche Verwaltungen
  • Immobilienmakler
  • Hypothekenbanken, Bausparkassen
  • Haus- bzw. Wohnungseigentumsverwaltungen
  • Wohnungsunternehmen und -genossenschaften
  • Verbände der Wohnungswirtschaft 

Rundum sorglos

Mein großer Traum war immer, dass ich mal Architekt werden möchte. Also bewarb ich mich nach meinem Abitur in Dresden, aber auch in Zittau, meiner Heimat, für Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Zugelassen wurde ich bei beiden, doch irgendwie reizte mich am Ende dieser Diplomstudiengang in Zittau doch mehr. Und ich wurde für diese Entscheidung mehr als belohnt: Tolle Lernatmosphäre, Profs nahe an den Studenten und eine vielschichtige Ausbildung brachten mich nun nach meinem Abschluss in ein aussichtsreiches Forschungsprojekt.

Student 2019 (www.studycheck.de)

Studienfachberatung

Prof. Dipl.-Ing. Thomas Worbs

Schliebenstraße 21, Gebäude Z II
Raum 6

Tel.: 03583 612-4622

Fax: 03583 612-3809

t.worbs(at)hszg.de

Homepage

Weitere Informationen

Modulkatalog

Studiengangsflyer

Studienberatung

Bewerbungsverfahren

Wohnen (Studentenwohnheime, private Wohnungssuche, WG-Zimmer)

Finanzierung (BAföG, Stipendien, Nebenjobs, Vergünstigungen)

Alle Bewertungen lesen