Auslandsaufenthalte

Auslandsaufenthalte während des Studiums und entsprechend erlangte Sprachkenntnisse sind entscheidende Einstellungskriterien für Absolventen. Die Hochschule Zittau/Görlitz verfügt über vielfältige Auslandskontakte, um Studenten bei der Planung von Auslandsaufenthalten unterstützen zu können.

Bei der Durchführung eines Auslandsstudiums besteht die Möglichkeit, ein verkürztes Pflichtpraktikum durchzuführen, so dass das Auslandsstudium ohne eine Verlängerung der Studiendauer in das Studium integriert werden kann.

Eine weitere Möglichkeit zur Integration eines Auslandsaufenthaltes in das Studium stellt die Durchführung des Pflichtpraktikums im Ausland dar.

Erasmus+ an deutschen Hochschulen #kurzerklärt 


Dokumente zur Prüfung und Unterschrift im Rahmen des ERASMUS-Programms übersenden Sie mir bitte vollständig vorbereitet in digitaler Form. Die Vereinbarung eines Besprechungstermins ist dazu nicht erforderlich. Für andere Anfragen zu ERASMUS nutzen Sie bitte die regulären Sprechzeiten.


Aktuelle Ausschreibungen:

Erasmus Journal

 

Erasmus-Beauftragter

Prof. Dr. iur. Erik Hahn
Tel. 03583 612 - 4619
Erik.Hahn(at)hszg.de
Haus Z II, Raum 19

Webseite