Weiterentwicklung Energielabor

Ziel des Forschungsprojekts sind die Entwicklung und Erprobung eines Modells für die Optimierung der Energieversorgung von Gebäuden und kleinerer Versorgungsgebiete. Im Fokus stehen Energiesysteme, die sich aus mehreren innovativen Erzeugern, insb. Wärmepumpe, Brennstoffzelle, Windenergieanlage und Photovoltaikanlage,  die mit Speichersystemen gekoppelt werden,  zusammensetzen, um eine Versorgung mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien und Energieeffizienz realisieren zu können.

 

Projektlaufzeit (01.10.2015 - 31.03.2017)


Finanziert aus Mitteln des Freistaates Sachsen.