Zum Hauptinhalt springen

Natürliche Lüftung bei Nichtwohngebäuden

In Vorbereitung des diesjährigen Zittauer Energieseminars (Oberlausitzer Energiesymposium 2019) bereisten Prof. Tino Schütte und Prof. Jos Tomlow in einem knappen viertägigen Format England.

Verantwortlich für Inhalt Prof. Dr.-Ing. Jos Tomlow (email: j.tomlow(at)hszg.de)

Das Werk des Architekten und Bauphysikers C. Alan Short – seines Zeichens The Professor of Architecture an der Cambridge Universität – stand dabei im Mittelpunkt. Auf freundliche Einladung von Prof. Short wurde sich in Clare Hall, Cambridge getroffen und ausgewählte Forschungsansätze besprochen. In Anschluss wurden drei seiner Hauptwerke besichtigt: die Lanchester Library an der Coventry University, die School of Slavonic and East European Studies (SSEES) am University College London und das Queen‘s Building an der De Montfort University in Leicester, jeweils begleitet von FachkollegInnen. Ziel für Prof. Short ist es, den Anteil der natürlichen Lüftung bei öffentlichen Bauten zu erhöhen und damit die notwendige Energie für das Heizen und Kühlen zu reduzieren. Äußeres Merkmal seiner Gebäude sind hohe Ablufttürme. Die Besichtigungen und Fachgespräche zeigten neben den innovativen Umsetzungen aber auch die Probleme im Alltagsbetrieb, beispielsweise bei der Steuerung der Lüftungssysteme. Der Gesamteindruck war positiv, auch seitens der Fachleute vor Ort.  Mehr zum Energieseminar am 7./8.11.2019. Prof. Short stellte uns einen Link zu einem Film über das LoHCool Project in China zur Verfügung. Es betrifft einen konkreten Entwurf für die natürliche Lüftung und Kühlung eines Wohnhochhauses:   https://upload.sms.cam.ac.uk/collection/3080770  .

Abb. 1. Lunch in Clare Hall in Cambridge, v.l.  Prof. David Ibbetson (President of Clare Hall), einen ausländischen Fellow,  Dr. Marie Janson (Development Director), Prof. Schütte, Prof. Tomlow, ein weiterer Kollegen und Prof. Short   

Abb. 2. Lanchester Library, Coventry University

Bildung für die digitale Transformation der Industrie in der Oberlausitz

|   scotti

Das BMBF-Forschungsprojekt » EurOpA « startet an unserer Hochschule.

Weiterlesen

Nachruf

zum Tode unseres Kollegen Herrn Prof. Dr. sc. techn. Joachim Wilsdorf

Weiterlesen

StudentIn sein für einen Tag

Am Samstag den 18. Januar nahmen 35 SchülerInnen verschiedener Klassenstufen regionaler Schulen an der Schüler-Hochschule der Fakultät W teil.

Weiterlesen

Kompetenzen und Arbeitsplätze 4.0

|   scotti

Positive Halbzeitbilanz des europäischen Forschungsprojekts „iDev40“ von Prof. Keil an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und…

Weiterlesen

Hauptsache digital?!

|   scotti

Gleich mehrere Beiträge von Kolleginnen und Kollegen zu den Workshops on E-Learning an der HTWK Leipzig präsentiert.

Weiterlesen

3D-Druck für Kinder

|   Lehre

Weihnachtlicher Nachmittag im Traumpalast Mittelherwigsdorf zum Thema 3D-Druck und Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

International Teaching Week in Riga 25.11. - 29.11.

Vom 25.- 29. November fand an der Banku Augstskola in der lettischen Hauptstadt Riga eine International Teaching Week statt, auf welcher Dozenten von…

Weiterlesen

Länderabend Kasachstan

Als Auftakt zur neuen Veranstaltungsreihe „Länderabend“ unserer Fakultät erklärten sich auf Initiative von Herrn Dr. Zips unsere acht kasachischen…

Weiterlesen

Die Flying Faculty der DKU -Module studieren in Zentralasien

Studienreise nach Almaty an der Deutsch-Kasachischen-Universität im Wintersemester 2019/2020 zur Lehrveranstaltung „Internationales Marketing“ bei Dr.…

Weiterlesen

Teilnahme Dr. Zips an der ICABE Konferenz in Thessaloniki

International Conference on Advances in Business and Economics

Weiterlesen