Zum Hauptinhalt springen

Natürliche Lüftung bei Nichtwohngebäuden

In Vorbereitung des diesjährigen Zittauer Energieseminars (Oberlausitzer Energiesymposium 2019) bereisten Prof. Tino Schütte und Prof. Jos Tomlow in einem knappen viertägigen Format England.

Verantwortlich für Inhalt Prof. Dr.-Ing. Jos Tomlow (email: j.tomlow(at)hszg.de)

Das Werk des Architekten und Bauphysikers C. Alan Short – seines Zeichens The Professor of Architecture an der Cambridge Universität – stand dabei im Mittelpunkt. Auf freundliche Einladung von Prof. Short wurde sich in Clare Hall, Cambridge getroffen und ausgewählte Forschungsansätze besprochen. In Anschluss wurden drei seiner Hauptwerke besichtigt: die Lanchester Library an der Coventry University, die School of Slavonic and East European Studies (SSEES) am University College London und das Queen‘s Building an der De Montfort University in Leicester, jeweils begleitet von FachkollegInnen. Ziel für Prof. Short ist es, den Anteil der natürlichen Lüftung bei öffentlichen Bauten zu erhöhen und damit die notwendige Energie für das Heizen und Kühlen zu reduzieren. Äußeres Merkmal seiner Gebäude sind hohe Ablufttürme. Die Besichtigungen und Fachgespräche zeigten neben den innovativen Umsetzungen aber auch die Probleme im Alltagsbetrieb, beispielsweise bei der Steuerung der Lüftungssysteme. Der Gesamteindruck war positiv, auch seitens der Fachleute vor Ort.  Mehr zum Energieseminar am 7./8.11.2019. Prof. Short stellte uns einen Link zu einem Film über das LoHCool Project in China zur Verfügung. Es betrifft einen konkreten Entwurf für die natürliche Lüftung und Kühlung eines Wohnhochhauses:   https://upload.sms.cam.ac.uk/collection/3080770  .

Abb. 1. Lunch in Clare Hall in Cambridge, v.l.  Prof. David Ibbetson (President of Clare Hall), einen ausländischen Fellow,  Dr. Marie Janson (Development Director), Prof. Schütte, Prof. Tomlow, ein weiterer Kollegen und Prof. Short   

Abb. 2. Lanchester Library, Coventry University

Teaser Lüftung bei Nichtwohngebäuden
Teaser Lüftung bei Nichtwohngebäuden

Mit den Studierenden hoch hinaus

Am Samstag, den 18. Juni 2022 haben sich Studierende und Professoren der Fakultät W zum Flugtag in Görlitz getroffen

Weiterlesen

Als Visiting Professor an der Riga Stradins University

Prof. Dr. Dr. Erik Hahn wurde an der Riga Stradins University (RSU) zum Visiting Professor für Europäisches Gesundheits- und Sozialrecht sowie…

Weiterlesen

Vortragsabend - Umgebindehäuser denkmalgerecht sanieren - Theorie und Praxis -

Mitarbeitende der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen engagieren sich im Rahmen des Informationszentrums Umgebindehaus…

Weiterlesen
Haus 2

Abschluss des Sommersemesters 2022

Am 15. Juni 2022 feierten Studierende, Dozierende und Mitarbeitende sowie Gäste im Innenhof der Fakultät W den Semesterabschluss

Weiterlesen
"E-Learning für alle" ist dem SCO-TTi-Team der HSZG ein zentrales Anliegen.

E-Learning für alle

Die HSZG und ihr interdisziplinäres SCO-TTi-Team forscht, entwickelt und koordiniert Beiträge zur Digitalisierung der Lehre.

Weiterlesen

E-Learning für alle

|   SCO-TTi

Die HSZG und ihr interdisziplinäres SCO-TTi-Team forscht, entwickelt und koordiniert Beiträge zur Digitalisierung der Lehre.

Weiterlesen

Erasmus Teaching Mobility 2022

Studienreise zu unserer Partneruniversität nach Griechenland mit abwechslungsreichem Programm und Gelegenheit zum internationalen Austausch

Weiterlesen

Problemlösen? Führen? Weiterbildungskurs!

|   SCO-TTi

Im Rahmen des Forschungsprojekts »EurOpA« gehen neue Weiterbildungskurse für Oberlausitzer Mitarbeitende an den Start.

Weiterlesen